Der "Spruch des Monats"


Von Angelika M.

Weg für Mutige
Der Weg zu einem hohen Bewusstsein ist steil und beschwerlich.
Viele geben auf halben Wege auf.
Schade, so sagen wir ehrlich.

Dieser Weg ist kein Schaulaufen.
Er ist für Interessierte, Mutige, die bereit sind zu wagen.
Die umdenken, sich gern Neuem erschließen
und nicht mehr ertragen.
Das oberflächliche Gewäsch von Gesetzen,
die doch nur neue Knebelungen nach sich ziehen.
Du musst verzeihen, loslassen, lieben, Sein.
Doch fragst du, wie und welcher Weg führt dahin,
so fällt Ihnen nichts mehr ein.
Es ist ein schrittweises sich Erschließen, lasst euch ein.

Veränderung
Erhalte Dir das, was Du hast
und lebe von dem, was Du kannst.
Erst wenn Du nicht mehr kannst,
lebe von dem, was Du hast

Die Zeit verspricht Veränderung, so sagt man,
doch Veränderung findet nur statt durch den Weg,
den ich vor mir sehe,
annehme und gehe.

Steh zu Dir
Wir verlieben uns, verbiegen uns, halten aufrecht die Rolle,
in der man uns haben möchte.
Anstrengend ja, doch das Verliebtsein gibt uns Kraft für dieses Spiel.
Doch dann der Alltag, das tägliche Miteinander.
Es kostet Energie, so weit entfernt von Dir.
Hab’ jetzt den Mut, zu Dir zu stehen. Egal was kommt, alles ist besser,
als sich zu verlieren. Das Äußere, das bindet sich. Die Liebe findet sich.
Mit der Liebe kannst Du alt werden, bist sicher, ohne Scham.

Lass die Wolken ziehen
Ich bin das Kind, das mit den Tieren spricht und weiß, dass sie mich verstehen.
Ich bin die Frau, die sich orientiert und nicht darauf hofft, verstanden zu werden.
Ich bin mit meinem Umfeld in Kontakt, doch in diesem gebe ich mich nicht auf.
Ich lebe in und mit mir, und alles, was mich aushält, lass ich gern daran teilhaben.

Zwei Seiten
Die zwei Seiten eines Krieges, der Aggressor, der Angegriffene,
auch geistig ist es Realität.
Jeder im Schatten oder Licht dessen steht, wofür er sich entschieden hat.
Unerlöste Dramen finden so in der irdischen Realität immer wieder statt.
Jetzt wisst ihr, wie wichtig es ist, die eigenen Dramen zu erlösen,
sodaß Aggression gar nicht mehr entsteht.
Weder im Geist noch hier.
Helft, den Prozess der Erlösung in euch und für die geistige Welt anzustreben.
So werden erneute Inkarnationen sich leichter und friedvoller ergeben.


Springe zur Seite: Terminübersicht - Kontakt - Über Uns - Datenschutz